24. und 25. Juli 2021: Shiatsu-Spezialseminar “Masunaga (Schulter, Nacken, Kopf)”

 

Mit Fingerspitzengefühl: Spezifisches Arbeiten an Schulter, Nacken, Hals und Kopf

Die Arbeit in diesen Bereichen braucht viel Übung und Einfühlung, um sicher, entspannt und wirksam zu sein.

Empfindliches Gewebe am Hals, knöcherne Strukturen am Kopf oder Bewegungseinschränkungen an der Schulter werden oft allgemein behandelt, weil wir noch nicht wissen, wo genau die Meridiane verlaufen oder wie tief man hier berühren darf.

Wie gelingt bei diesen Bedingungen ein guter Kontakt?
Wie stelle ich eine Verbindung her, wenn etwas nicht berührt werden kann oder darf?
Welche Qualität begegnet mir jenseits der Meridiane?

Wir möchten mit spezifischen Behandlungsmöglichkeiten herausfinden, welche Herangehensweise uns in den bestmöglichen, individuellen Kontakt bringt. Dabei werden das innere Lehnen und die Beziehung der beiden Hände zum Raum, den sie berühren, eine wesentliche, lauschende Rolle spielen.

Übungen zur Ausrichtung und Beweglichkeit unterstützen die eigene Wahrnehmung und verankern uns in Becken und Beinen.

Bitte eine Wärmflasche mitbringen!

 

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bei Shiatsu Kollegen oder kostenlos im ZENit möglich.

Schnelle ICE & Autobahnverbindung nach Coburg.

 

Zeiten:

Samstag, 24.07.2021: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag,  25.07.2021:   9:00 – 17:00 Uhr

Kosten:

270,00 € Normalpreis
240,00 € für Frühbucher (Preis gültig bei Zahlungseingang bis drei Wochen vor Kursbeginn)

Bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Stornogebühren (danach 50 €)

Voraussetzungen:
Stufe 2

Weitere Infos zur Ausbildung:
ESI München: www.shiatsu.de/muenchen

Infos:
im ZENit unter Tel.: 09561 / 792670
oder per Email: info@zenit-coburg.de

Anmeldung:
ab sorfort – siehe Anmeldeformular unten

Kursleitung:

Pia Staniek befasst sich seit 1979 mit Shiatsu. Sie ist Mitbegründerin und Lehrerin am ESI München und ist vom deutschen und österreichischen Dachverband anerkannte Lehrtherapeutin mit eigener Praxis in München.

„Aus der Physiotherapie kommend bewegt mich im Shiatsu seit Anbeginn die Bedeutung, Klarheit und Einfachheit des Berührens, in dem alles Förderliche enthalten scheint. Die Wirksamkeit hängt nicht allein von Wissen und Technik ab, sondern von der Bereitschaft und Fähigkeit, Resonanz zu ermöglichen. Das ist mir im Unterrichten von Shiatsu und in meinen Behandlungen ein wesentliches Anliegen. Im Erfahren von Ruhe und Bewegung, von Raum verbunden mit dem Atem und dem Berührtsein kann sich das ganz Eigene entfalten und wirken.“

 

Anmeldung:


    Mit dem Absenden meiner Kontaktinformationen willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten durch Rittirong Konggann verarbeitet werden, um meine Anmeldung zu bearbeiten. Hierfür werden meine Daten an das ZENit Zentrum übermittelt. Ich kann meine Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an Rittirong Konggann, z.B. durch eine E-Mail an info@zenit-coburg.de widerrufen. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Datenschutz