23. und 24. Februar 2019: Shiatsu-Spezialseminar „Bao Mo & Co

 

Bedeutung und Wirkung der Sondergefäße im Shiatsu, Teil I

Vier der acht außerordentlichen Gefäße oder Verbindungen werden an diesen zwei Tagen besprochen und erfühlt.

Der BAO MO verbindet tief im Inneren unseres Körpers den Uterus mit dem Herzen. Die Arbeit mit dieser Verbindung unterstützt in vielen weiblichen und männlichen Thematiken, wie z.B. Schwangerschaft, Geburt, Menstruationsprobleme, Wechseljahre, Prostata etc.

Schockzustände und Stresssituationen können die Uterusenergie und die Herzenergie anhaltend beeinflussen und diese Verbindung blockieren.

Das Gürtelgefäß versorgt die Genitalien, die Hüften und die Taille mit Jing (in den Nieren gespeicherte Essenz des Körpers). Wie der Name andeutet, verläuft er horizontal wie ein Gürtel um unsere Taille, verbindet und harmonisiert die obere und untere Hälfte unseres Körpers.

Manche sagen, er verbindet auf diese Weise Himmel und Erde im Menschen. Bei Körpergefühlen von „durchbrechen“ oder „zugeschnürt“ lohnt es sich das Gürtelgefäß näher anzuschauen und zu behandeln.

Das Konzeptions- und das Lenkergefäß bilden das letzte Paar in diesem Kurs.

 

Folgende Schwerpunkte werden der Inhalt dieses Kurses sein:

Bedeutung, Wirkung und Techniken der Behandlung werden einen großen Raum einnehmen

  • Haltung und Ausrichtung, um mit der Energie der Gefäße in Kontakt zu kommen
  • Erlernen der Öffnungspunkte und Punktkombinationen
  • Wahrnehmungsübungen

 

Neben der Theorie werden wir vor allem anhand praktischer Beispiele üben, und somit wird das Wochenende mit Sicherheit spannend und bereichernd.

 

Zeiten:

Samstag, 23.02.2019: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 24.02.2019: 10:00 – 18:00 Uhr

Kosten:

245,00 € Normalpreis
220,00 € für Frühbucher (Preis gültig bei Zahlungseingang bis drei Wochen vor Kursbeginn)
150,00 € für Wiederholer

Voraussetzungen:
Stufe 2

Weitere Infos zur Ausbildung:
ESI München: www.shiatsu.de/muenchen

Infos:
im ZENit unter Tel.: 09561 / 792670
oder per Email: info@zenit-coburg.de

Anmeldung:
ab sorfort – siehe Anmeldeformular unten

Kursleitung:

Katrin Schröder

Katrin Schröder, Qualifizierte und anerkannte Shiatsupraktikerin und -lehrerin.

  • Leitung Shiatsugemeinschaft Berlin
  • Shiatsu Praktikerin GSD
  • Shiatsu Lehrerin GSD
  • Weiterbildungen in Deutschland und England bei Sonia Moriceau, Nicola Poley, Carola Beresford-Cooke und Cliff Andrews
  • Anerkannte Shiatsu-Lehrerin der GSD
  • Tätigkeit in eigener Praxis seit 2001

 

Anmeldung:


Mit dem Absenden meiner Kontaktinformationen willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten durch Rittirong Konggann verarbeitet werden, um meine Anmeldung zu bearbeiten. Hierfür werden meine Daten an das ZENit Zentrum übermittelt. Ich kann meine Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an Rittirong Konggann, z.B. durch eine E-Mail an info@zenit-coburg.de widerrufen. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Datenschutz