09. und 10. November 2019: Shiatsu-Spezialseminar „Aufbau einer Behandlung“

 

Nun werden die verschiedenen Shiatsu-Techniken beherrscht und werden mit zunehmender Sicherheit angewendet.

Aber was ist zu tun, wenn der Klient da ist?

Eine Behandlung beschränkt sich nicht nur auf die Umsetzung der Techniken. Sie fängt ja bereits beim ersten Kontakt, am Telefon oder bei der Terminvereinbarung an.

In diesem 2-tägigen Seminar wird auf die verschiedenen Phasen eines Shiatsutermins eingegangen, es gibt Tipps, wie eine Behandlung ablaufen könnte, vom ersten Kontakt bis hin zur Verabschiedung des Klienten (auch ein wichtiger Aspekt, gerade bei gesprächigen Personen).

Folgende Schwerpunkte werden der Inhalt dieses Kurses sein:

– Terminvereinbarung

– Empfang des Klienten

– Verschiedene Möglichkeiten, Informationen über den Klienten zu bekommen.

– Kontakt, Meridianauswahl

– Schwerpunkte und Aufbau der Behandlung

– Vorgehensweise, wenn etwas Unerwartetes eintritt

– Abschluss

– Ruhepause

– Verabschiedung

Neben der Theorie werden wir vor allem anhand praktischer Beispiele üben, und somit wird das Wochenende mit Sicherheit spannend und bereichernd.

 

Zeiten:

Samstag, 09.11.2019: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 10.11.2019: 10:00 – 17:00 Uhr

Kosten:

245,00 € Normalpreis
220,00 € für Frühbucher (Preis gültig bei Zahlungseingang bis drei Wochen vor Kursbeginn)
150,00 € für Wiederholer

Bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Stornogebühren (danach 50 €)

Voraussetzungen:
Stufe 2

Weitere Infos zur Ausbildung:
ESI München: www.shiatsu.de/muenchen

Infos:
im ZENit unter Tel.: 09561 / 792670
oder per Email: info@zenit-coburg.de

Anmeldung:
ab sorfort – siehe Anmeldeformular unten

Kursleitung:

 

Pia Staniek befasst sich seit 1979 mit Shiatsu. Sie ist Mitbegründerin und Lehrerin am ESI München und ist vom deutschen und österreichischen Dachverband anerkannte Lehrtherapeutin mit eigener Praxis in München.

„Aus der Physiotherapie kommend bewegt mich im Shiatsu seit Anbeginn die Bedeutung, Klarheit und Einfachheit des Berührens, in dem alles Förderliche enthalten scheint. Die Wirksamkeit hängt nicht allein von Wissen und Technik ab, sondern von der Bereitschaft und Fähigkeit, Resonanz zu ermöglichen. Das ist mir im Unterrichten von Shiatsu und in meinen Behandlungen ein wesentliches Anliegen. Im Erfahren von Ruhe und Bewegung, von Raum verbunden mit dem Atem und dem Berührtsein kann sich das ganz Eigene entfalten und wirken.“

 

Anmeldung:


Mit dem Absenden meiner Kontaktinformationen willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten durch Rittirong Konggann verarbeitet werden, um meine Anmeldung zu bearbeiten. Hierfür werden meine Daten an das ZENit Zentrum übermittelt. Ich kann meine Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an Rittirong Konggann, z.B. durch eine E-Mail an info@zenit-coburg.de widerrufen. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Datenschutz